TGV Genf – Paris

Der TGV Genf – Paris fährt 9 x am Tag. Dieser Zug legt die 540 Kilometer in nur 3 Stunden und 20 Minuten zurück. Fahrkarten für den Zug von Genf nach Paris erhalten Frühbucher (ab 3 Monate vor Abfahrt) bereits 25 Euro/31 CHF.

Die preiswertesten Fahrkarten (Piccolissimo) für den TGV von Genf nach Paris sind natürlich immer sehr schnell ausverkauft, der Preis steigt dann schrittweise an. Der maximale Fahrpreis für ein Zugticket im TGV von Genf nach Paris beträgt € 89 / 108 CHF in der 2. Klasse und € 159 / 193 in der 1. Klasse. Für junge Reisende zwischen 12 und 25 Jahren und für Senioren, die älter sind als 60, gibt es besondere vergünstigte Tarife (auch für Fahrgäste mit Behinderung). Natürlich gibt es auch für Kinder (4 bis 11 Jahre) einen besonders günstigen Tarif. Die allerjüngsten Kinder reisen völlig kostenlos (ohne Sitzplatzanspruch). Anders als bei den günstigsten Fahrkarten für den TGV von Zürich nach Paris, können die Tickets für Kinder, Jüngere und Senioren unter bestimmten Bedingungen ohne Zusatzkosten umgebucht werden.

Übersicht der Tarife

  • Volltarif (Flexi) Geneve / Genf – Paris: € 89 / 108 CHF
  • Senioren (Am Reisetag mindestens 60 Jahre alt): € 82 / 100 CHF
  • Jugendliche  (Am Reisetag zwischen 12 und weniger als 26 Jahre alt): € 51  /62 CHF
  • Tarif Piccolissimo (Geneve / Genf – Paris): ab  € 61 / 74 CHF
  • Wochenende (Hin- und Rückfahrt): € 138 / 167 CHF

Finden Sie schnell und einfach die günstigsten Fahrkarten über TGV-Europe.

Categorie: Ab der Schweiz |
© Copyrights 2012 | Bahnparis.de